4 comments on “Apropos…

  1. Ich hab's – ehrlich gesagt – erst beim zweiten Hören gemerkt. Bin auch ziemlich verschnupft. Vielleicht ist da mein Hirn nicht ganz hochgefahren 😉

  2. Mir hat's geholfen, gestern früh ganz spontan ziemlich wach zu werden: Habe ich das jetzt gerade wirklich gehört?! Das kommt so natürlich und stimmig rüber. Ein Versprecher wirkt anders 🙂

  3. "Liebe Fahrgäste und Fahrgästinnen!" war hierzustadt schon vor Jahren ein alter Hut. Verbreitet im schulischen Bereich scheint auch "Kinder und Kinderinnen" zu sein. Unser Deutschlehrer hätte uns für sowas einfach erschossen, jawohl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.