3 comments on “Psalter am Stück

  1. Ich habe mal – es ist schon länger her – die ganze Bibel am Stück gelesen. Auslöser war die Aussage eines meiner Professoren: „Jeder Theologiestudent sollte wenigstens 1x die Bibel ganz gelesen haben.“ Also bin ich bei Gen 1,1 angefangen…

    Bei manchen Teilen geht man wirklich auf dem Zahnfleisch. Das betrifft nicht nur die Psalmen, sondern auch z.B. die Sprichwörter oder Weisheit, oder…
    Bei Numeri hat man auch das Gefühl irgendwann bekloppt zu werden, wenn wieder und wieder die gleichen Zahlen bei jedem der 12 Stämme aufgelistet werden etc.

    • Das kommt mir sehr bekannt vor, ich habe das Projekt, die Bibel komplett durchzulesen, auch mal angefangen – Numeri war echt hart – und unser AT-Prof sagte dann mal in einer Vorlesung (sinngemäß), das wäre eine bescheuerte Idee, weil diese Bücher wie Numeri und auch Leviticus oder so, könnte man gar nicht am Stück lesen – da hab ich ihm also jetzt was voraus – zu dem Zeitpunkt war ich da nämlich schon durch. Allerdings fehlt mir immer noch der letzte Teil des AT (ich stecke gerade in Jesaja…).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *