One comment on “Meßgeschwindigkeit

  1. Bei uns in Heidelberg, in der Jesuitenkirche, zelebriert an jedem zweiten Sonntag der Hochschulpfarrer Thomas Rutte die spätere der beiden Sonntagsmessen. Keine Sperenzchen, alles streng nach Meßbuch, aber immer mit einer langen Predigt. Man kann von 80-90 Minuten für die Messe ausgehen.

    Aber was für eine Predigt! Zuverlässig auf höchstem Niveau. Nicht nur von der Predigt profitiert die Messe, sondern auch von der exzellenten musikalischen Arbeit von Kantor Uhl. Die Kirche ist stets randvoll.

    Pfarrer, die glauben, mit Theatereinlagen und sonstigem Quatsch ihre Kirche zu füllen, irren gewaltig. Sie lösen höchstens Fremdschämen aus. Konzentration auf das Meßopfer und eine Predigt auf hohem Niveau, das wollen die Gläubigen.

Schreibe einen Kommentar zu Anonymous Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.